Stellenbeschreibung

 

Für unseren Mandanten, das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Funktionsbereichsleitung (w/m)
Zentralambulanzen Endoskopie und Pneumologie (Vollzeit oder Teilzeit)

Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) - seit seiner Gründung im Jahr 1889 einer der führenden Kliniken Europas - arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen unter einem Dach zusammen. Neueste Medizintechnik, eine innovative Informationstechnologie und eine am Versorgungsprozess orientierte Architektur unterstützen Ärzte, Krankenpflegekräfte und Therapeuten. Mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - rund 2.600 Mediziner und Forscher, mehr als 3.200 Pflegekräfte und Therapeuten – versorgen annähernd 480.000 ambulante und stationäre Patienten per anno. Das UKE verfügt gemeinsam mit seinem Universitären Herzzentrum Hamburg und der Martini-Klinik über mehr als 1.720 Betten. In mehr als 40 Kliniken leisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Versorgung auf Spitzenniveau, in mehr als 13 Zentren bündelt das UKE fächerübergreifend die Arbeit von Kliniken und Instituten, in rund 40 Instituten forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Wohle von Patientinnen und Patienten.

Die Zentralambulanz mit dem Fachbereich Endoskopie bietet ein umfassendes Spektrum an ambulanten Leistungen zur Diagnose und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des oberen Zwölffingerdarms und des Dickdarms sowie Mastdarms. Ein erfahrenes Team erbringt medizinische Leistungen auf Universitäts-Niveau. Mit modernster Technik, der Verzahnung von aktueller medizinischer Forschung sowie der engen Anbindung an die Fachbereiche des UKE wird ein optimaler Behandlungserfolg gesichert. Die Funktionsbereichsleitung der Zentralambulanzen Endoskopie hat eine zentrale operative Führungsverantwortung. Sie arbeitet eng und vertrauensvoll mit der pflegerischen Zentrumsleitung und den Klinikdirektoren zusammen, stets fokussiert auf den Patienten mit seinen unterschiedlichen Bedürfnissen, den Leistungserbringern sowie den Beschäftigten der Endoskopie im täglichen Geschehen. Daneben verantwortet sie die innovative Weiterentwicklung der Endoskopie und der Beschäftigten, unter den Aspekten der aktuellen Forschung, der Technik und der digitalen Themen. Der Handlungsrahmen der Aufgabe steht im Bezug zu dem Leitbild des Universitätsklinikums.

Ihre Aufgaben: Führungsverantwortung für ein Team bestehend aus Pflegekräften, Medizinischen Fachangestellten und Operativ-technischen Assistenten, fachliche und disziplinarische Mitarbeiterführung, Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen, Koordination der Arbeitsabläufe mit den gegebenen Ressourcen, Personalentwicklung/Durchführung von Mitarbeiterjahresgesprächen, Erstellung von Fortbildungsplänen, Teamentwicklung mit monatlichen Teambesprechungen und einem jährlichen Klausurtag, Organisation von regelmäßigen gemeinsamen Besprechungen mit dem ärztlichen Dienst, Überwachung des zweckgemäßen, wirtschaftlichen Einsatzes von Sachmitteln und Geräten, Sicherstellung der Vorgaben und Anforderungen nach dem UKE gültigen Qualitätssicherungssystem, Bewertung der Ergebnisse der internen und externen Qualitätssicherung, Patientenversorgung im Fachbereich der Endoskopie und Pulmologie.

Als ideale Kandidatin/idealer Kandidat haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpfleger/-in und verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung zur Leitung einer Station/eines Funktionsbereiches oder vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie bringen Berufserfahrung im Funktionsbereich Endoskopie mit sowie EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis. Sie zeichnen sich durch wertschätzende und situative Führungskompetenz aus, sie agieren Lösungs- und Zielorientiert. Durchsetzungs-,
Konflikt-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit als auch Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, und wirtschaftliches Denken und Handeln runden Ihre Persönlichkeit ab.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch nähere Informationen über die Vakanz.

 

 

 Klicken Sie hier zum Download der Stellenbeschreibung als PDF.

Anmerkungen oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!