Stellenbeschreibung

Für unseren Mandanten, das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Pflegerische Zentrumsleitung (w/m/d)
Zentrum für Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin
(Vollzeit oder Teilzeit)

Im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) - seit seiner Gründung im Jahr 1889 einer der führenden Kliniken Europas - arbeiten Spezialistinnen und Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen unter einem Dach zusammen. Neueste Medizintechnik, eine innovative Informationstechnologie und eine am Versorgungsprozess orientierte Architektur unterstützen Ärzte, Krankenpflegekräfte und Therapeuten. Mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - rund 2.600 Mediziner und Forscher, mehr als 3.200 Pflegekräfte und Therapeuten – versorgen annähernd 480.000 ambulante und stationäre Patienten per anno. Das UKE verfügt gemeinsam mit seinem Universitären Herzzentrum Hamburg und der Martini-Klinik über mehr als 1.720 Betten. In mehr als 40 Kliniken leisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Versorgung auf Spitzenniveau, in mehr als 13 Zentren bündelt das UKE fächerübergreifend die Arbeit von Kliniken und Instituten, in rund 40 Instituten forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Wohle von Patientinnen und Patienten.

Das Zentrum für Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin ist in allen medizinischen Belangen rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt, die Behandlung von Kleinkindern und Jugendlichen und die medizinische Betreuung junger Erwachsener der kompetente Ansprechpartner. Die Expertinnen und Experten verfügen über umfangreiche Erfahrungen auch in der Behandlung schwerer und seltener Erkrankungen. Als einziges Krankenhaus in Hamburg verfügt das UKE über Abteilungen der Kinder- und Jugendmedizin mit den Schwerpunkten Herzerkrankungen, Krebserkrankungen sowie der Transplantationsmedizin. Gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Altonaer Kinderkrankenhaus (AKK) stellt es die größte Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin in Hamburg. Das Zentrum versorgt Patienten aus dem gesamten Bundesgebiet, auch eine zunehmende Zahl an internationalen Patienten.
Der Neubau des Zentrums erfolgt seit Herbst 2017 im neuen Kinder-UKE. Neueste Technik trifft modernes Design und eine angenehme Arbeitsumgebung.
Die Pflegerische Zentrumsleitung ist gleichberechtigtes Mitglied der Zentrumsleitung. Sie ist fachliche und disziplinarische Vorgesetzte des Pflege- und Funktionsdienstes und des medizinisch-technischen Dienstes des
Zentrums für derzeit 400 Mitarbeiter/innen. Das Zentrum verfügt zurzeit über 229 vollstationäre und 14 tagesklinische Betten. Die Pflegerische Zentrumsleitung berichtet direkt dem Direktor für Patienten- und
Pflegemanagement/Personalvorstand.

Ihre Aufgaben: Sicherstellung der pflegerischen Versorgungsqualität, Personalmanagement und Führung der zugeordneten Beschäftigten mit selbstständiger Personalauswahl, Steuerung des zugewiesenen Personalkostenbudgets, Stellenberechnung, konzeptionelle Vorgabe der Dienst- und Urlaubsplangestaltung, Koordinierung und Überwachung des Personaleinsatzes sowie die Sicherstellung der Professionalität und Entwicklung der Pflege auf der Basis der durch den Direktor für Patienten- und Pflegemanagement vorgegebenen Rahmenbedingungen, Beteiligung an der Weiterentwicklung innovativer Pflegekonzepte, Leistungsplanung und –erfassung, Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplans, Einführung neuer und innovativer Prozesse und IT-Strukturen in Abstimmung mit den zuständigen Bereichen.

Als ideale Kandidatin/idealer Kandidat haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Kranken-/ Kinderkrankenpfleger/-in, ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheits- und Pflegemanagement oder besitzen vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen und stehen für das moderne Verständnis von Pflege. Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung im Pflegedienst und über umfassende Erfahrung im Projektmanagement sowie über sehr gute betriebs- und personalwirtschaftliche Kenntnisse. Sie besitzen die Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit innerhalb des Klinikums als auch im Zusammenwirken mit anderen Leistungserbringern. Sie beherrschen es, Aufgaben und Verantwortung zu delegieren und die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter zu stärken. Hohe Eigenmotivation und Kreativität, sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke, Kritik- und Konfliktfähigkeit runden Ihre Persönlichkeit ab.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch nähere Informationen über die Vakanz.

 

 

 

 

 Klicken Sie hier zum Download der Stellenbeschreibung als PDF.

Anmerkungen oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!